SALICYLIC ACID PEEL 10% AND 20%

SALICYLIC ACID PEEL 10% AND 20%

Artikelnummer:: 840A
Verfügbarkeit: Auf Lager
€27,99 Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Kaufen Sie 2 für je €23,99 und sparen Sie 14%
Menge:    In den Warenkorb legen

Reviews

Kein Bewertungen...

Wofür ist Salicylsäure formuliert? Salicylsäure-Peelings eignen sich hervorragend zur Behandlung von zu Akne neigenden, fettigen Hauttypen. Diese Peelings helfen, die Talgproduktion zu kontrollieren, Akne verursachende Bakterien abzutöten und die Poren gründlich zu reinigen. Salicylsäure ist öllöslich und kann daher durch die Epidermis (auf Ölbasis) dringen. Die Dermis, die unter der Epidermis liegt, basiert auf Wasser und daher kann Salicylsäure diese Schicht nicht durchdringen. Dies macht Salicylsäure-Peelings sicher für den Heimgebrauch.

Geschichte der Salicylsäure: Salicylsäure ist eine Beta-Hydroxylsäure. Diese organische Beta-Hydroxysäurelösung kommt in verschiedenen Pflanzen auf natürliche Weise vor. Während des 5. Jahrhunderts v. Chr. Schrieb Hippokrates, ein griechischer Arzt, oft über ein bitteres Pulver aus der Weidenrinde, das als Schmerzmittel und Fiebersenker fungierte. In der heutigen Zeit wird Salicylsäure häufiger als wirksame Behandlung gegen Akne und Narben eingesetzt. Kraftvolles Peeling für gesunde, strahlende Haut. Hervorragende Behandlung für zu Akne neigende, fettige Hauttypen. Hilft bei der Abtötung von Akne verursachenden Bakterien.

Wer sollte Salicylsäure verwenden? Salicylsäure-Peelings mit einer Stärke von 10% sind ideale Behandlungen für Personen, die mit Salicylsäure-Peelings noch nicht vertraut sind. Erstbenutzer sollten immer bei 10% beginnen, um Verbrennungen zu vermeiden. Salicylsäure-Peelings mit einer Stärke von 20% sind ideale Behandlungen für Personen mit normalen bis fettigen Hauttypen, die bereits Erfahrungen mit Salicylsäure-Peelings gleicher oder höherer Stärke gesammelt haben. Funktioniert hervorragend bei Akne der Klassen 2 und 3.

Wie verwende ich Salicylsäure?

EMPFOHLEN, NUR VON PROFIS ZU VERWENDEN, UM GEGEN PRODUKTFEHLER ZU VERHINDERN, DIE ZU VERBRENNUNGEN FÜHREN KÖNNEN. Führen Sie vor der Verwendung immer einen kleinen Hauttest durch. VERWENDEN SIE NUR PROZENTSATZ, DER VON EINEM GESUNDHEITSPROFIS VORGESCHRIEBEN WURDE

Schritte

1: Gesicht mit einem ölfreien Reinigungsmittel reinigen.

2: Glattes ASDM Beverly Hills Pre Peel-Behandlungspad über dem Gesicht, wobei Augen- und Lippenbereich vermieden werden

3: Es wird keine Neutralisationslösung benötigt. Salicylsäure neutralisiert von selbst. Wenn das Produkt jedoch zu stark ist, können Sie es mit unserer Nachschälbehandlung sofort neutralisieren. Um das Peeling zu neutralisieren, tragen Sie mehrere Pumpen Post Peel Treatment Serum auf die mit der Verpackung gelieferte Lüfterbürste auf. Großzügig auf das Gesicht auftragen. Sie können mehrere Produktschichten auf das Gesicht auftragen, bis Sie alle Behandlungsbereiche vollständig abgedeckt haben. Bei der Anwendung spüren Sie ein warmes, normales Kribbeln. Ein leichtes Schäumen wird auch erwartet, wenn Säure neutralisiert wird. Sobald die Schaumwirkung aufgehört hat, wurde die Säure vollständig neutralisiert. Unabhängig davon 10 Minuten einwirken lassen und dann gründlich ausspülen.

4: Peeling mit einem Wattebausch auf das Gesicht auftragen (Sie können auch einzelne Pickel oder Bereiche mit größerer Verstopfung vor Ort behandeln).

5: Sie können entweder einwirken lassen oder ausspülen. Säure wird von selbst neutralisieren.

6: Etwa 5 Minuten nach dem Auftragen von Säure Ihre Lieblingsfeuchtigkeitscreme auftragen. Wir empfehlen unser reines Hyaluronsäure-Serum und unsere Tepezcohuite-Creme. Tepezcohuite-Creme.

7: Wiederholen Sie das Peeling einmal pro Woche

Welche anderen Produkte kann ich in Kombination mit Salicylsäure-Peelings verwenden? Setzen Sie sich die ganze Woche über mit ASDM Beverly Hills in Verbindung. Salicylsäure-Creme (Warten Sie 1-2 Tage nach dem Peeling, um mit der Verwendung dieser Creme zu beginnen.) Wichtige Tipps und was Sie nach einem Salicylsäure-Peeling erwarten sollten Halten Sie die Säure mindestens einen Zentimeter von den Augen und den Schleimhäuten entfernt. Verwenden Sie das Peeling niemals bei offenen Wunden, gereizter oder hochempfindlicher Haut. Verwenden Sie das Produkt nicht mehr als einmal pro Woche. Vermeiden Sie nach dem Peeling mindestens einen Tag lang Sonneneinstrahlung. Tragen Sie keine Säure auf die Haut auf, die innerhalb eines Tages rasiert wurde. Ein leichtes Stechen ist normal. Die Haut kann nach einem Peeling rot sein. Die Rötung sollte verblassen.

Sonnenbrandwarnung: Dieses Produkt kann die Empfindlichkeit Ihrer Haut gegenüber der Sonne und die Möglichkeit eines Sonnenbrands erhöhen. Verwenden Sie ein Breitspektrum-Sonnenschutzmittel mit Lichtschutzfaktor 30+ und begrenzen Sie die Sonneneinstrahlung während der Verwendung dieses Produkts und für eine Woche danach.

Inhaltsstoffe: Propylenglykol, Salicylsäure

Keine Spezifikationen gefunden